Das Zentrum für Rhythmus und Percussion

Kurse am Mittwoch

G-men Gong Kette
für detaillierte Information (Kursbeschreibung) bitte auf die Balken klicken

17:00 - 19:00 Uhr — Drumline Jugendliche Mittelstufe

BÄM-Logo
Drumline
mit Brian Little für Kinder und Jugendliche

Montag——--16:30 - 18:30——Kinder ab 10 Mittelstufe
Mittwoch——17:00 - 19:00 Jugendliche Mittelstufe
Donnerstag16:15 - 17:45——Kinder ab 8 Anfänger

BÄM bietet musikalische Aus- und Weiterbildung an, die das Erlernen eines Instrumentes mit Show- und Tanzelementen verbindet und so auch für diejenigen attraktiv ist, die sich eben nicht für Blockflöte, Klavier und Wandergitarre erwärmen können …

Musikrichtung: Drumline
Instrumente: Snares und Bassdrums
Info und Anmeldung: Verena Krajewski E-Mail: info@drumline.berlin

15:30 - 16:30 Uhr — Kinder Trommeln

Stacks Image 15694
Kinder trommeln
mit Fränki B. Frank

Donnerstag16:30 - 17:30 UhrKinder ab 10
Mittwoch——15:30 - 16:30 UhrKinder ab 8
Freitag———15:30 - 16:30 UhrKinder ab 10
für Jugendliche und junge Erwachsenen siehe hier

Bei der Sache bleiben, führen, abgeben, zusammenarbeiten, „herumspinnen“ und Arrangements lernen.......und natürlich trommeln...... nach Herzens-Lust.

Musikrichtung: Afro / westafrikanisch / "Modernes" und Selbsterfundenes
Instrumente: Djembé und Bass-Trommeln (Dundun: Dundunba, Sangban, Kencedeni)
Info und Anmeldung: Tel: 030 69506316, E-Mail: frankibfrank@gmx.de

18:00 - 20:00 Uhr — Afrikanische Rhythmen — Anfänger

Fraenki-B-Frank-mit-Djembe
afrikanische Rhythmen
mit Fränki B. Frank

Mittwoch----18:00 - 20:00 Uhr--Anfänger
Donnerstag20:00 - 22:00 Uhr--Anfänger NEU
Donnerstag--18:00 - 20:00 Uhr--Mittelstufe/Fortgeschrittene
SCHNUPPERWORKSHOP für Anfänger; fast jeden Monat.

Afrikanische Rhythmen trommeln lernen! Die Rhythmen aus Westafrika sind eine faszinierende Welt für sich, aber auch ein weites Feld für eigene Entdeckungen. In diesem Trommel-Unterricht erkunden wir diese tolle Musik und spielen sie natürlich auch. Wir bauen „Brücken zu unseren Hörgewohnheiten“, ohne den original „afrikanischen drive“ zu vernachlässigen, und beschäftigen uns auch damit, wie man sich das alles merken kann.

Musikrichtung: Afro / westafrikanisch
Instrumente: Djembé und Bass-Trommeln (Dundun: Dundunba, Sangban, Kencedeni)
Info und Anmeldung: Tel: 030 69506316, E-Mail: frankibfrank@gmx.de

18:00 - 19:30 Uhr — Afro Body Mind

Stacks Image 17020
Afro Body Mind mit Monica Toimil
Mittwoch 18.00 - 19.30 Uhr

Life-Percussion: Toumany Fofana / Till Bommer

Afro Body Mind verbindet Afrikanischen Tanz und Bewegungsprinzipien des Body Mind Movement. Es kombiniert das Langsame, Entspannte, Wohltuende der somatischen Bewegung mit der Dynamik, Rhythmik und Freude des afrikanischen Tanzens. "Für mich hat das afrikanische Tanzen vor allem mit einem Gefühl der Gemeinschaft und des Teilens zu tun. Das Empfinden des Lebensraums und die Energie in Bewegung, erfüllen uns mit dem Erleben von innerlicher Freiheit und Genuss.“
AFRIKANISCHER TANZ: geerdet, rhythmisch, fließend, leidenschaftlich, spielerisch, spirituell
BODY MIND MOVEMENT: achtsames Üben, Wahrnehmen des Körpers in der Bewegung
„Durch die Gruppendynamic entsteht eine magische Energie der Vollkommenheit, in der jeder sich mit seinem Selbst und mit den Anderen verbunden fühlt. Das ist ein tiefes Gefühl des Gebens und Nehmens.“ Mónica Toimil

Musikrichtung: afro, Body Mind
Instrumente: Djembe, Dundun.
Info und Anmeldung: TEL: 0176 4385 9352 E-Mail: monictoimil@gmail.com

18:00 - 20:00 Uhr — Djembe Percussion — Alle Niveaus

Djembe Spieler Janos Crecelius
Djembe Percussion
mit Janos Crecelius

Mittwochs18:00 - 20:00-alle Niveaus

Rhythmen und Lieder Westafrikas, Tradition und Improvisation, Emotion und Technik. Musik ist eine Sprache, eine Sprache, die man lernen kann.

Musikrichtung: West-afrikanische Rhythmen und Selbstgemachtes
Instrumente: Djembe und Bass-Trommeln
Info und Anmeldung: TEL: 0176 7240 1567, E-Mail: janoscrecelius@googlemail.com

18:00 - 20:00 Uhr — Rhythmus für Einsteiger — Anfänger

Ulli_Moritz
Rhythmus für Einsteiger
mit Uli Moritz

Mittwochs----18:00 - 20:00 Uhr---(Kurs 1)
Donnerstags--18:00 - 20:00 Uhr---(Kurs 2)

... für Einsteiger und alle, die immer wieder das Einfache brauchen und lieben.
für die, die Rhythmus lernen und genießen wollen - mit viel Ruhe, Spaß, Konzentration, Kontakt, Kraft, Entspanntheit. Rhythmusspiele, Bodypercussion, Texte, Technikübungen, traditionelle und eigene Rhythmen, Improvisation und Notation.

Musikrichtung: traditionelle und eigene Rhythmen
auf Alltagsdingen und Instrumenten: Abwasserrohre, Congas, Gedichte, Sticks, Djemben, Lieder, Rahmentrommeln, Caxixis, Cajons .....
Info und Anmeldung: TEL: 030 892 78 86 E-Mail: Moritz-bodybeat@gmx.de

19:30 - 21.30 Uhr — Westafrikanisches Tanzen

Stacks Image 15696
Westafrikanisches Tanzen mit Bouba Diakité

Mittwoch 19:30 - 21:30 Uhr 

Tanz und Musik gehören in Westafrika untrennbar zueinander. Es gibt unzählige Tänze, die zu verschiedenen Anlässen getanzt und mit entsprechenden Rhythmen begleitet werden - ein unendlich kraftvoller Dialog zwischen Tanz und Musik. Die Trommeln unterstützen die TänzerInnen, die wiederum die Energie und Schönheit ihrer Bewegungen mit den TrommlerInnen teilen. Pure Lebensfreude!
Das Besondere an diesem Workshop ist, dass die TeilnehmerInnen die Möglichkeit haben, Beides auszuprobieren. Djembe, Basstrommeln und einfache Solipassagen werden gelernt und dann direkt auf die Tanzschritte übertragen.

Musikrichtung: Afro / westafrikanisch
Instrumente: Djembé und Bass-Trommeln
Info und Anmeldung: über das groove

20:00 - 22:00 Uhr — Afrikanische Rhythmen — Anfänger

Fraenki-B-Frank-mit-Djembe
afrikanische Rhythmen
mit Fränki B. Frank

Mittwoch----18:00 - 20:00 Uhr--Anfänger
Donnerstag20:00 - 22:00 Uhr--Anfänger NEU
Donnerstag--18:00 - 20:00 Uhr--Mittelstufe/Fortgeschrittene
SCHNUPPERWORKSHOP für Anfänger; fast jeden Monat.

Afrikanische Rhythmen trommeln lernen! Die Rhythmen aus Westafrika sind eine faszinierende Welt für sich, aber auch ein weites Feld für eigene Entdeckungen. In diesem Trommel-Unterricht erkunden wir diese tolle Musik und spielen sie natürlich auch. Wir bauen „Brücken zu unseren Hörgewohnheiten“, ohne den original „afrikanischen drive“ zu vernachlässigen, und beschäftigen uns auch damit, wie man sich das alles merken kann.

Musikrichtung: Afro / westafrikanisch
Instrumente: Djembé und Bass-Trommeln (Dundun: Dundunba, Sangban, Kencedeni)
Info und Anmeldung: Tel: 030 69506316, E-Mail: frankibfrank@gmx.de

20:00 - 22:00 Uhr — body-on-rhythm

Bodypercussion-Tanz-Lounge1d-klein
body-percussion in music
mit Fränki B. Frank Neu ab März

Mittwoch——20:00 - 22:00 Uhralle

In diesem Kurs geht es um bodypercussion - Rhythmus mit und auf dem Körper und der Körper im Rhythmus. Wir wollen mit wenig Mitteln und auf direktem Weg zum Spielen und Performen kommen. Lieblingsstücke aus der populären Musik unterstützen uns dabei, geben uns den musikalischen Rahmen und den emotionalen Hintergrund. Ruhig wenn es ruhig sein soll und kraftvoll/dynamisch wenn es kraftvoll/dynamisch sein soll; immer unter Einsatz des ganzen Körpers. Wir bringen uns in Bewegung und benutzen auch tänzerische und spielerische Elemente.

Musikrichtung: Body-Percussion
Instrumente: Der eigene Körper und der Boden
Info und Anmeldung: Tel: 030 69506316, E-Mail: frankibfrank@gmx.de

20:00 - 22:00 Uhr — Maracatu de Baque Virado

Maracatu mit Neide Alves Pilger
Maracatu de Baque Virado
mit Neide Alves Pilger

Mittwochs----20:00 - 22:00 Uhr

Einen traditionellen Musikstil mit (dem richtigen) Ausdruck zu spielen erfordert Kenntnisse von drei Dingen: Tanz, Gesang und Technik. Das Verständnis dieser drei Elemente wird dann in die Bewegung des Musikers beim Spiel umgesetzt, die eigentlichen Ausdruck erst ermöglicht. Wir werden sowohl mit den traditionellen Rhythmen als auch mit modernen Arrangements arbeiten, wobei Ihr eure Kreativität mit einbringen könnt und sollt.

Musikrichtung: Maracatu de Baque Virado
Instrumente: traditionelle Instrumente
Info und Anmeldung: TEL: 030 44731290, E-Mail: neide@alves-pilger.de

20:00 - 22:00 Uhr — Rhythmus für Fortgeschrittene

Ulli_Moritz
Rhythmus für Fortgeschrittene
mit Uli Moritz

Mittwochs----20:00 - 22:00 Uhr---(Kurs 1)
Donnerstags--20:00 - 22:00 Uhr---(Kurs 2)

für experimentierfreudige Rhythmusfreaks mit Trommelerfahrung
Das Ziel: eine Gruppe, die ein eigenes Programm mit lustvoller Performance auf die Bühne bringen will. Wir erlernen traditionelle Rhythmen, übertragen sie auf andere Instrumente, erfinden eigene Variationen, Breaks, Themen. Rhythmusübungen, Impro-Sequenzen wechseln ab mit konzentriertem Lernen. Wir werden an beiden Tagen inhaltlich ähnliche Themen behandeln, damit sich beide Gruppen nicht auseinander entwickeln und wir bei Auftritten eine große Gruppe bilden können.

Musikrichtung:
Wir entwickeln neue Rhythmen
Instrumente: übliche und unübliche
Info und Anmeldung: TEL: 030 892 78 86 E-Mail: Moritz-bodybeat@gmx.de

info_rot_freiFür Informationen zu den Preisen, Konditionen, Probestunde, etc. bitte den jeweiligen Dozenten kontaktieren
(Kontaktdaten finden sich auf der Seite Die Lehrer, und auch in den Kursbeschreibungen ganz unten)
Weitere Fragen werden auf der Seite: Häufig gestellten Fragen(FAQ) beantwortet.
G-men-Gong