Das Zentrum für Rhythmus und Percussion

Maracatu mit Tom Erben
Tom Erben

Das Spielen von Trommeln begann ich bereits als Kind mit dem Vater. Nach einiger Zeit der Beschäftigung mit klassischer Gitarre zog ich es vor, mich ausschließlich mit Rhythmus, insbesondere mit allen brasilianischen Perkussionsinstrumenten und deren ursprünglichen Spielarten zu beschäftigen. In Brasilien trommelte ich in den Escolas de Samba São Clemente und Mocidade Independente, im Maracatu Nação Porto Rico und in den Karnevals-Umzügen mit einer der ältesten Gruppen Recifes, der Nação do Maracatu de Baque Virado Elefante mit Mestre Toinho. Das war noch vor der Zeit des Mangue Beat. Im Terreiro (afro-brasilianische Kultstätte) beim Maculelê-Fest spielte ich Atabaque – eine der Conga ähnliche Trommel. Alceu Valença, eine Ikone der brasilianischen Musik, nahm mich (Zitat) „den Deutschen, der spielt wie ein Brasilianer“ mit auf die Bühnen Pernambucos.
1990 gab ich die ersten Workshops für Maracatu. Weitere musikalische Stationen: Quintett mit Dudu Tucci. 1996 Gründung von Girafinha. Dozent für Maracatu beim Samba-Syndrom. World Drum Festival / Korea. Sapucaiu no Samba und diverse Projekte mit Bezug zur Musik Nordost-Brasiliens.
KONTAKT: TEL: 030 8116398, E-Mail: tom.erben@gmx.de